Kurs

  • Mantrail

 Trainer

  •  Marco Iten

Datum

  • Montag 17:30-19:30 (Umgebung Hünenberg, Treffpunkte werden immer ein paar Tage im Voraus bekanntgegeben)

Preis

  • 5-er Block 200.-
    Mitglieder 175.-

Kursinformation

Mantrailing bezeichnet die Suche des Hundes nach dem Individualgeruch eines vermissten Menschen. 

Beim Mantrailing riecht der Hund an einem Geruchsartikel und verfolgt danach die Geruchsspur.
Mantrailing ist Teamarbeit, der Mensch lehrt seinen Hund zu lesen und durch feine Kommunikation zu steuern.
(Wir Trainieren nicht für den Wettkampf, sondern für eine bessere Teamarbeit zwischen Hund und Mensch)

 Was fördert Mantrailing?

• Die Konzentrationsfähigkeit des Hundes wird gesteigert
• Das Team wird gestärkt
• Die Kommunikation zwischen Mensch und Hund wird verfeinert
• Gegenseitiges Vertrauen wird gestärkt
• Der Hund gewinnt an Selbstvertrauen
• „nervöse" Hunde werden ruhiger

Für welche Hunde ist Mantrailing geeignet?

Mantrailing eignet sich für jeden Hund, der Spass an der Nasenarbeit hat. Mantrailing aktiviert Körper und Geist, was den Hund ausgeglichen und zufrieden macht. Der Hund wird während der Arbeit konsequent an der Leine geführt und die Arbeit in einem gehenden Tempo verrichtet, somit kann auch ein älterer Hund problemlos teilnehmen.

Kursanforderungen

Der Hund hat eine gültige Kombi-Impfung.
Sie sind gut zu Fuss unterwegs.
Brustgeschirr. Kein Halsband!
Minimum 3 Meter bis 7 Meter lange Leine
Leckerlies und Wasser
Kleidungstücke (Geruchs Gegenstände) verpackt in einem Gefrierbeutel

Minimum und Maximum an Teilnehmer
Minimum 2. Maximum 5


Kursanmeldung